die Plotnizki Arbeiten Plotnitschnyje der Arbeit - die Hauptseite die Zimmerei - die Hauptseite Plotnitschi der Arbeit - die Hauptseite die Plotnizki Arbeiten - die Hauptseite
die Hauptseite

Pilenije des Holzes

Bei pilenii bekommen die Balken, bruski, die Bretter. Zersägen das Holz von den Hand- oder elektrischen Sägen.

stellt die Säge das Band oder die Disc mit naresannymi auf ihr subjami (die Meißel) dar. Jeder Zahn der Säge hat drei schneidende Kanten - ein Flur kurz und zwei seiten-. Bei den Sägen für längslaeufig raskroja schneiden die Hölzer subja von der kurzen schneidenden Kante die Fasern des Holzes durch, und seiten- teilen sie untereinander nach der Richtung. Subja dieser Sägen haben die Gerade satotschku und nach der Form erinnern das Dreieck, deshalb von ihnen kann man nur zu einer Seite sägen. Subja der Sägen für querlaufend raskroja haben die Form rawnobedrennogo des Dreieckes und zweiseitig satotschku am häufigsten, deshalb von ihnen kann man in beide Seite sägen. Bei diesen Sägen teilt die kurze schneidende Kante die Fasern, und seiten- schneiden sie durch. Subja der Sägen haben die folgenden Parameter: die Entfernung zwischen zwei angrenzenden Gipfeln bildet den Schritt, und die Entfernung zwischen der Gründung und dem Gipfel - die Höhe des Zahnes. Für die Entfernung sich bildend im Prozess pilenija des Sägemehls dient die Vertiefung. /

Außer den Sägen für längslaeufig und querlaufend raskroja gibt es auch die Tischlersägen. Subja dieser Sägen sind so veranstaltet dass man von ihnen möglich ist, das Holz der Länge nach und quer zu sägen. Sie stellen rawnobedrennyj das Dreieck mit dem rechten Winkel dar, der zur Seite pilenija gerichtet ist. Die Umfänge der schneidenden Winkel subjew bilden die mittlere Größe zwischen den Winkeln, die bei subjew die Sägen für längslaeufigen und querlaufenden raskroja übernommen sind.

kommen die Handsägen nicht gespannt - querlaufend zweihand- und messer- (noschowki), und gespannt - lutschkowyje vor.

verwenden die Sägen querlaufend zweihand- für querlaufend raskroja der Balken, bruskow, der Bretter. Subja haben die Form rawnobedrennogo des Dreieckes, satotschka die Schiefe. Die Sägen werden in zwei Erfüllungen ausgegeben. Der Winkel des Schärfens bei den Sägen der Erfüllung 1 - (40±2) °, und bei den Sägen der Erfüllung 2 - (45±2) °. /

als die Querlaufende Zweihandsäge arbeiten zwei Arbeiter. Das Holz legen auf den Ständer (der Tisch, planen die Böcke), die Stelle hat vertrunken, wonach auf diese Stelle die Säge feststellen. Man zu beginnen muss, von der Mitte der Säge, und sägen wenn mittler subja ins Holz vertieft werden werden, führen das Ausmaß der Säge bis zu ihrer ganzen Länge allmählich hin. Arbeiten als die Säge so: abwechselnd jeder der Beschäftigten zieht die Säge zu sich fliessend, und anderer Beschäftigter reicht ihrem frei ziehend, dabei unterstützen arbeitend die freien Hände (gewöhnlich link) raskraiwajemyj das Material. Bei pilenii ist nötig es nicht stark auf die Säge zu drücken, da sie in propile steckenbleiben kann. Die Säge soll gut abgeschliffen sein und ist richtig getrennt. Die Messersägen (noschowki) kommen breit, eng und mit obuschkom vor.

verwenden Noschowku breit für das Handschneiden des Holzes und der Holzmaterialien bei der Ausführung tischler- und plotnitschnych der Arbeiten. Noschowki herstellen für querlaufend (der Typ 1), längslaeufig (der Typ 2) das Schneiden des Holzes und universell (der Typ 3). Sie können die ersetzbaren Leinen haben. Die Länge des schneidenden Teiles noschowok der Typen 1 und 2 L =250-650 mm, den Schritt subjew 1=2,5-6,5 mm, als 3 - L=250-600 mm, den Schritt subjew t=1-5 mm. /

Leinen noschowok machen aus dem qualitativen Stahl, und des Griffes - aus dem Sägeholz der festen Laubarten der 1. Sorte, des Phenoplastes, des Polyäthylens der hohen Dichte, der Aluminiumlegierungen der Giessmarken. Subja noschowok sollen abgeschliffen und getrennt sein, wobei der Zahn auf der Ausdehnung nicht weniger als seine 2/3 Höhen vom Gipfel abgeschliffen sein soll. Subja noschowok als 2 Erfüllungen 1 sollen die Gerade satotschku nur des Vorderrandes des Zahnes haben. Die Scheidung subjew erzeugen abwechselnd otgibanijem sie zu verschiedenen Seiten auf die Größe: für subjew mit dem Schritt bis zu 3 mm - 0,1-0,3 mm auf eine Seite, für subjew mit dem Schritt 3 mm und mehr - 0,3-0,6 mm auf eine Seite. Das Leinen noschowki soll den Schutzüberzug haben.

dient Noschowka eng für raspiliwanija des feinen Sägeholzes, des Aussägens der krummlinigen Details und der Ausführung durchgehend propilow. Das Leinen herstellen aus cholodnokatanoj des Instrumentalstahls, die Griffe - aus dem Holz der festen Arten, imprägnieren olifoj, schleifen und lackieren.

verwenden Noschowku mit obuschkom für die Ausführung nicht tief propilow, saresanija auf "ѕё" und raspiliwanija der kleinen Abschnitte des Holzes, sowie beim Anpassen der Vereinigungen. Das Oberteil der Säge hat die Verdickung. Die Dicke des Griffes 22 mm, die Dicke des Leinens bis zu 0,8 mm. Subja haben die Form des rechteckigen Dreieckes. Da das Leinen die kleine Dicke, für das Verleihen ihm der Härte im Oberteil priklepywajut obuschok hat. Das Leinen noschowki herstellen aus tonkolistowoj des Instrumentalstahls, den Griff aus dem Holz der festen Arten, decken olifoj ab, schleifen und stellen vom Lack fertig.

wird Noschowka-nagradka für nicht durchgehend propiliwanija der Falze unter schponki, sowie für das Aussägen der engen Falze verwendet. Hat die Dicke 0,4-0,7 mm.

Lutschkowaja wird die Säge für längslaeufig und querlaufend raspiliwanija die Hölzer verwendet und stellt die hölzerne Werkbank (lutschok) mit dem darauf gespannten Leinen der Säge dar. In die Griffe der Theken stellen ein und festigen auf Pfennigabsätzen die Enden des Leinens der Säge, die Theken verbinden srednikom, und die entgegengesetzten Enden der Theken verbinden von der Bogensehne, die sakrutkoj gespannt wird. Die Werkbank machen aus dem Holz der festen Arten, die Bogensehne - aus krutschenogo lein- oder penkowogo der Schnur Durchmesser 3 mm. Die lutschkowyje Sägen kommen rasmaschnyje (raspusknyje), querlaufend, wykruschnyje, schipowyje vor. /

haben Rasmaschnyje der Säge das Leinen in der Breite 45-55 mm, der Dicke 0,4-0,7 mm, den Schritt subjew 5 mm, den Winkel des Schärfens subjew 40-50 °. Satotschka subjew die Gerade.

die Länge des Leinens 780-800 mm. Diese Sägen verwenden für längslaeufig pilenija die Hölzer.

haben die Querlaufenden Sägen die Breite des Leinens 20-25 mm, die Dicke 0,4-0,7 mm, den Schritt subjew 4-5 mm, den Winkel des Schärfens subjew 65-80 °. Subja haben die Form rawnobedrennogo des Dreieckes, satotschka die Schiefe. Die Länge des Leinens 750-880 mm.

verwenden Wykruschnyje der Säge für krummlinig figur- pilenija. Sie haben das Leinen von der Länge bis zu 500 mm, der Breite 4-15 mm; subja von der Geraden satotschkoj und mit dem Schritt 2-4 mm, den Winkel des Schärfens 50-60 °. Die Dicke des Leinens der Säge nicht mehr als 1 mm, deshalb wird der Enge erhalten hat vertrunken.

verwenden die Sägen Schipowyje für das Aussägen der Dornen und der Henkel. Sie haben das Leinen in der Breite 40-50 mm, der Dicke 0,4-0,5 mm, subja der rechteckigen Form mit dem Schritt 3-4 mm und dem Winkel des Schärfens 80-85 °. Die Säge hat die Länge 600-700 mm.

die nächste Seite ->