die Plotnizki Arbeiten Plotnitschnyje der Arbeit - die Hauptseite die Zimmerei - die Hauptseite Plotnitschi der Arbeit - die Hauptseite die Plotnizki Arbeiten - die Hauptseite
die Hauptseite

Obreschetka

ist Obreschetka der Dachbinder für den Belag der Deckung notwendig. Je nach der Art der Deckung obreschetku erfüllen aus den Brettern, tessa, der bruskow-Stangen, die dicht oder wrasrjadku gelegt werden (der Abb. 40).

Bei ununterbrochen obreschetke legen die Bretter (tes) auf die Dachbinder horizontal dem Schlittschuh gewöhnlich. Es ist, wenn zuerst auf die Dachbinder horizontal dem Schlittschuh jedoch besser, durch 500-1000 mm bruski zu legen (das Brett), und auf, ihnen von der ununterbrochenen Schicht des Brettes oder tes entlang dem Abstieg, vom Schlittschuh zum Überhang zu bedecken.

Da die Bretter korobjatsja, obrasuja einerseits die Rundung (der Höcker), und mit anderem - die Konkavität (der Verkaufsstand), obreschetku zu bedecken so, dass die Verkaufsstände oben waren. Das verlaufende durch die Deckung In diesem Fall Wasser wird zum Verkaufsstand geraten und wird nach unten herunterrollen. Wenn die Bretter von der Rundung nach oben angeschlagen sein werden, so wird das Wasser bei beschädigt krowle zum Dachboden unbedingt geraten.

die Einrichtung obreschetki

die Abb. 40. Die Einrichtung obreschetki :

und — unter ruberoidnuju oder tolewuju die Deckung; — unter asbestozementnyje die Fliesen; in — das Verpacken obreschetki nach der Schablone unter den Dachziegel; g — unter wellig asbestozementnyje die Blätter; d — unter die Stahldeckung;

1 — der Schutzbelag; 2 — das Ruberoid; 3 — der Dachstahl; 4 — der Arbeitsbelag; 5 — die Schablone; 6 — der Dachüberhang; 7 — das Brett in der Breite 200 mm; 8 — konkowyje die Bretter in der Breite auf 200 mm

verwenden die Bretter, bruski für obreschetki nicht niedriger als zweite Sorte, es sind obresnyje, ohne Ästchen, der Breite nicht mehr als 140 mm wünschenswert. Bei neobresnych der Bretter die feinen Kanten stessywajut, bringen die breiteren Bretter korobjatsja zur Beschädigung der Deckung, manchmal sogar zu rastreskiwaniju asbestozementnych der Fliesen eben. Die sutschkowatyje Bretter können bei der Belastung zwischen den Dachbindern zerbrochen werden. Die Nägel halten das feuchte Holz schwächer, da sie mit der Zeit rassychajetsja. Vom feuchten Holz wird die Rollen- und besonders Stahldeckung schneller abgenutzt. Es ist am besten, das Material unter dem Vorsprung, damit er trocken war, und nach der Einrichtung obreschetki hier zu bewahren, die Dacharbeiten zu beginnen.

erfüllen Obreschetku unter die Rollenmaterialien in solcher Reihenfolge. Wenn den Rollenteppich auf den hölzernen Belag aufkleben, kann letzt oder ununterbrochen (ist es aus schpuntowannych als die Bretter besser), oder doppelt sein. Beim doppelten Belag die erste Schicht der Bretter legen wrasrjadku, dann auf ihn dicht der Freund zum Freund füllen antisseptirowannyje rejki in der Breite von 50 bis zu 70 mm, der Dicke von 20 bis zu 25 mm an, sie unter dem Winkel 45 ° zum Arbeitsbelag legend.

soll der Belag den folgenden Forderungen befriedigen:

  • , sich unter der Schwere des Menschen nicht durchzubiegen;
  • , bugrow, prowessow und der abstehenden Nägel nicht zu haben;
  • , die Spalten (die Spalte nicht zu haben ist 6 mm breiter es ist nötig von den Streifen aus dem Dachstahl) zu überdecken;
  • soll die Breite der Bretter des Belags von 100 bis zu 150 mm, und die Dicke - 25 mm (bilden damit die breiteren Bretter nicht korobilis, sie muss man nach der Länge spalten);
  • sollen die Bretter des Belags trocken sein;
  • sollen die Grenzen der Bretter auf den Dachbindern sein und, sich in der Schachordnung einrichten.
die Nägel näher zu den Kanten der Bretter einzuschlagen, ihre Hüte ins Holz ein wenig versenkend. Zu den Stirnseiten der Überhange schlagen die frontalen Bretter an, deren Kanten sakrugleny für die fliessende Überspitzung der Rollenmaterialien sein sollen. Den Gipfel des Schlittschuhes beschlagen nach der ganzen Länge vom Streifen aus dem Dachstahl in der Breite 300 mm.

In den Wänden, die sich die Deckung anschließt, sollen die Furchen ("т№фЁ№" veranstaltet sein;) für das Zumachen der Enden des Rollenteppichs. Obreschetku unter asbestozementnyje machen die Fliesen ununterbrochen tessa Dicke 25 mm und der Breite bis zu 120 mm (meistens die breiteren Bretter bei koroblenii können die Fliese zerreißen), aber man kann die Spielraüme zwischen den Brettern in 5 mm abgeben.

machen Obreschetku unter den Dachziegel bei der einschichtigen Deckung aus obresnych bruskow Schnitt 50x50 oder 50x60 mm, bei der Deckung dwuchslojnom oder dem schweren gestanzten Dachziegel den Schnitt bruskow - 60x60 mm. Der Letzte (karnisnyj) brussok soll höher als Mannschaften auf 25-35 mm sein. Es kann man mit dem dicken Brett mit angeschlagen zu ihr ausgleichend rejkoj ersetzen. bruski zu legen es ist nach der Schablone empfehlenswert.

unter asbestozementnyje erfüllen die welligen Blätter Obreschetku meistens aus gemessen bruskow vom Schnitt 60x60 mm. Karnisnyj brussok nehmen in der Höhe 66 mm. Jedoch ist nötig es für nastilki sogenannt gerade bruski in der Höhe 63 mm und unpaar in der Höhe 60 mm zu verwenden. Gewöhnlich nehmen bruski eines Schnitts (60x60 mm), aber unter sie beim Verpacken gerade bruskow muss man der Leiste, tol, das Ruberoid von der Dicke in 3 mm unterlegen. Gewöhnlich verfügen dieser bruski Mitte des Blattes. Unter jedes Blatt legen drei bruska, aber sind auch vier möglich, wenn sie als die Angegebenen feiner sind. Überhaupt muss man obreschetku erfüllen so, dass längslaeufig nachlestka der Blätter dicht war und die Blätter lagen auf ihr fest.

erfüllen Obreschetku unter die Stahldeckung ununterbrochen oder rasreschennoj. Rasreschennuju obreschetku machen aus bruskow ein Schnitt 50x50 mm, der Bretter - 50x120-140 mm, ununterbrochen für die Einsparung des Holzes aus den Brettern von der Dicke 30-40 mm. Obreschetka unter die Deckung soll eben - ohne Vorsprünge und die Vertiefungen sein. Von der Richtigkeit der Einrichtung obreschetki auch hängt die Haltbarkeit der Deckung ab, da die kleine Durchbiegung der Blätter ihre Dichte falzew schwächt. Bruski verfügen durch 200-250 mm voneinander. Durch jede schlagen 1390 mm die Bretter solcher Dicke, wie bruski, der Breite bis zu 140 mm (an die breiteren Bretter können korobitsja), die für das Kopplungsmanöver auf ihnen leschatschich falzew der Bilder notwendig sind. Das Oberteil des Dachs - den Schlittschuh aus den Brettern in der Breite schlagen 200 mm ab.

Erfüllt obreschetka soll schwankend nicht sein. Es ist damit zusammenhängend, dass beim Gehen nach krowle der Verstoß der Dichte falzew möglich ist, was zum Durchfluß des Wassers auf die Überdeckung führt, der Bildung der Fäulnis, und es ist möglich, und gribka.

soll eine Beliebige Deckung vor allem fest, leicht, Dauerhaft-, malosgorajemoj oder überhaupt feuerfest sein. Zur Deckung können wie verschiedene lokale Materialien - das Stroh, der Dachziegel dienen, die Späne, des Brettes, als auch die Materialien der industriellen Herstellung - tol, das Ruberoid, asbestozementnyje bedecken die Fliesen, den Stahl u.a. Je die Deckung, desto sie dolgowetschneje, und umgekehrt richtiger.

Im vorliegenden Kapitel werden der Deckung aus Holz betrachtet sein: die Deckung aus gonta, drani, des Spanes, die Deckung aus tessa mit naschtschelnikami, die Deckung aus tessa wrasbeschku und dwuchslojnaja die Deckung aus tessa.