die Plotnizki Arbeiten Plotnitschnyje der Arbeit - die Hauptseite die Zimmerei - die Hauptseite Plotnitschi der Arbeit - die Hauptseite die Plotnizki Arbeiten - die Hauptseite
die Hauptseite

Konopatnyje der Arbeit

Bei der Montage sruba zwischen den Balken (den Balken) legen für uteplenija den Hanf, das Werg, den Filz oder das Moos. Die konopatnyje Arbeiten führen nur nach die Ablagerungen des Hauses und voll prossuschki die Hölzer durch.

Verwendet bei konopatke breiten die faserigen Materialien von der ebenen Schicht, den Fasern quer über den Falz aus. Die Fasern sollen aus den Falzen auf beide Seite nicht weniger als auf 50 mm auftreten. Den Filz ist nötig es im Formalin oder anderen Lösungen, die es vor der Züchtung des Mols schützen zu durchtränken, und, auszutrocknen. Es ist noch besser, impregnirowannyj den Filz, d.h. durchtränkt vom Bitumen oder dem Harz zu verwenden. Das Moos soll trocken, aber gleichzeitig und genug flexibel (sein ausgetrocknet bröckelt ab, und vom Feuchten verfault den Baum). Das trockene Moos verschwindet schnell, deshalb es ist es besser, mit dem Werg zu stören. Schlagen das Werg mit Hilfe verschiedener Instrumente - konopatok, der aus den festen Arten gemachten Bäume oder des Metalls ein: es ist setz- und krumm konopatki, doroschnik und rasbiwnaja konopatka.

Setz- ist flach lopatotschka mit der Schneide in der Breite 100 und der Dicke 5 mm. Mit ihrer Hilfe konopatjat die Falze.

die Kurve (die Schneide in der Breite 50-60, der Dicke verwenden 5 mm) für konopatki in sakruglennych die Stellen und in den Winkeln.

Doroschnik (die Schneide in der Breite bis zu 170, der Dicke von 8 bis zu 15 mm; nach der Länge der Schneide ist der Falz von der Tiefe bis zu 10 mm veranstaltet) dient für ossaschiwanija der Strähnen des Werges und des Verleihens ihr die Formen der Walze. Es ist gut, drei doroschnika - für die engen, mittleren und breiten Falze zu haben.

(klinoobrasnoje die Schneide in der Breite dienen 30 mm) Rasbiwnaja für die Erweiterung der engen Falze, den Einschub in ihnen des Werges erleichternd. Die Schneiden konopatok sollen nicht allzu scharf (damit hauten das Werg oder das Moos nicht ab), glatt (sein damit zogen aus den Falzen die in ihnen eingestellten Materialien nicht heraus).

Muschel', oder kijanka - der hölzerne Hammer, die nach konopatke schlagen. Machen aus den festen Arten des Baumes. Für den Schutz muschelja vom Spalten und dem Verleihen ihm des entsprechenden Gewichts auf ihn ziehen zwei-vier dicke Reifen an. Der Durchmesser muschelja 100-150, die Länge - 200 mm. Festigen es auf dem Griff von der Länge bis zu 300 mm.

Konopatka

die Abb. 22. Konopatka :

und - "тЁрё= цъѕ";
- "тэрсюЁ": 1 - der fertige Falz; 2 - sabiwka des Werges; 3 - konopatka; 4 - das Werg.

führen Konopatnyje der Arbeit "тЁрё= цъѕ" oder "тэрсюЁ" (die Abb. 22).

  • Konopatku "тЁрё= цъѕ" verwenden in den Falzen und den Spalten. Aus dem Werg die Strähne gemacht, stellen sie an die Spalte (den Falz) heran und drücken von den Händen oder konopatkoj ein. Diese Operation wiederholen, bis der ganze Falz ausgefüllt werden wird. Das angelegte Werg verdichten vom Setzschulterblatt sorgfältig. Dann machen aus dem Werg Walze, stellen es in den Falz ein, ergreifen von den aus dem Falz auftretenden Fasern und mit der Kraft schlagen ein. Wenn die Walze, von den auftretenden Fasern nicht zu ergreifen, er herausfallen kann.

  • Konopatku "тэрсюЁ" führen in den breiten Falzen oder den Spalten durch. Aus dem Werg (dem Hanf) verseilen die langen Strähnen von der Dicke 15-20 mm ein wenig und wickeln sie in die Knäuel ab. Dann aus dem Knäuel "эрсшЁр¦=" die Schlingen schlagen das Werg in den Falz eben ein. Je breiter muss man in ihn und tiefer als Falz, desto mehr Strähnen einstellen. Verdichten das Werg zuerst nach ober, und dann nach der unteren Kante, und für die Glattheit verdichten doroschnikom.

In erster Linie okonopatschiwajut der am meisten untere Falz nach dem ganzen Perimeter des Hauses, dann zweiten usw.

kann Abgesonderte konopatka jeder Wand ihre Verkantung herbeirufen, deshalb konopatit ist es nach dem Perimeter des Hauses notwendig. Nach äusserlich konopatnych der Arbeiten gehen zu den Inneren über.

Nach konopatki steigen die Wände ungefähr auf 150 mm hinauf. Um das Ofenrohr nicht zu beschädigen, nehmen vor okonopatschiwanijem neben ihr sassypku und das Schmieren ab. Nach konopatki diesen Spielraum machen wieder zu. Besonders sorgfältig ist es konopatit die Winkel des Hauses notwendig, die produwajutsja schneller ist. Damit konopatka nicht verschwand, kann man sie von der Ölfarbe färben oder, hölzern bruskami schließen.