die Plotnizki Arbeiten Plotnitschnyje der Arbeit - die Hauptseite die Zimmerei - die Hauptseite Plotnitschi der Arbeit - die Hauptseite die Plotnizki Arbeiten - die Hauptseite
die Hauptseite

die Verkleidung der gehackten Wände

Für uteplenija von der Verwitterung durch 1-1,5 Jahre nach voll benähen die Ablagerungen der Wände sie das Häus und den Schutz des Werges tessom nicht selten, kleiden vom Ziegel, asbestozementnymi von den Blättern oder sajdingom aus. Tes schlagen zu bruskam, angefüllt auf die Wände an. Dann streichen die Verkleidung von der Ölfarbe an. /

den Ziegel für die Verkleidung kann man und rot, und silikatnyj verwenden. Das Mauerwerk führen auf den Rand oder in 1/2 Ziegel. Vor dem Mauerwerk das Oberteil des Fundamentes muss man vom Zementmörtel ebnen und, auf ihn die Hydroisolation aus zwei Schichten tolja oder des Ruberoid legen. Zwischen der Wand und der Ziegelverkleidung soll der Spielraum nicht weniger als in 30 mm abgegeben sein, der im Folgenden von nichts einschlafen. /

Damit hielt sich die Verkleidung fest, zu den Wänden von den Nägeln schlagen kljamery - die doppelt zusammengelegten Streifen des verzinkten Stahls in der Breite 40 mm (an die Streifen aus dem schwarzen Stahl muss 2-3 Male von der Ölfarbe färben). Stellen kljamery in der Entfernung 500 mm voneinander. Durch drei Reihen beim Mauerwerk auf den Rand und durch fünf sechs Reihen beim Mauerwerk in 1/2 Ziegel kljamery machen in die Verkleidung entsprechend auf die Tiefe 60 und 100 mm zu. /

soll die Lösung für das Mauerwerk nicht niedriger als Marke 50 (in 1 Teil des Zements der Marke 400 nehmen 6 Teile, und bei der Marke 300 - 3 Teile des Sandes) sein. Die Verkleidung führen bis zur Deckung (dem Sims) auf eine Reihe nicht hin. Unten gibt die Verkleidung durch 1,5-2 m die Ventilationsöffnungen vom Umfang 150x150 mm ab, es ist obligatorisch schließend sie von den Nagetieren vom häufigen Netz. /

Dort, wo sich die Verkleidung mit dem Baum berührt, muss man zwei Schichten tolja oder des Ruberoid legen. Falls notwendig die Verkleidung oschtukaturiwajut.