die Plotnizki Arbeiten Plotnitschnyje der Arbeit - die Hauptseite die Zimmerei - die Hauptseite Plotnitschi der Arbeit - die Hauptseite die Plotnizki Arbeiten - die Hauptseite
die Hauptseite

Beswrubotschnyje der Vereinigung

die Kupplung der hölzernen Elemente auf den Nägeln, die Klammern, die von den Laschen verstärkt sind, nennen beswrubotschnymi als die Vereinigungen.

verwenden Solche Vereinigungen in den Konstruktionen der Dächer der individuellen Häuser breit. Die tragenden Elemente des Dachs herstellen aus den Brettern vom Schnitt 50x150 mm. An den Stellen der Grenzen schlagen die doppelten Laschen aus den Brettern von der Dicke 25-30 mm an. Die Länge der Nägel in 2,5-3 Male übertritt die Dicke der angeschlagenen Bretter oder bruskow. /

stellen die Nägel von den parallelen oder schiefen Reihen unter dem Winkel 45 ° zur Achse der Lasche auf, die Entfernung von der Stirnseite der Lasche bis zur Achse der äussersten Reihe soll nicht weniger 15d (d - der Durchmesser des Nagels), und von der Kante der Lasche bis zur Achse der längslaeufigen Reihe nicht weniger 46 sein. Die Enden der Nägel, die durch und durch durch das Paket der Bretter gingen, es ist nötig quer über die Fasern einzubiegen. /

Beswrubotschnyje der Vereinigung der Karkassewände

die Abb. 20. Die beswrubotschnyje Vereinigungen der Karkassewände :

und - die Kupplung der Theke mit ober obwjaskoj; - stahl- podpjatnik; in - die Kupplung stropilnoj die Beine mit ober obwjaskoj; g - die Kunstklammer.

Bei der Einrichtung obwjaski der Karkassewände (der Abb. 20) erhöht die Nutzung podpjatnikow und der Kunstklammern die Haltbarkeit der Grenzen. Die Öffnungen, die für die Nägel abgegeben sind, gewährleisten die sichere und schnelle Kupplung der Elemente. /

Beswrubotschnyje der Vereinigung brustschatych der Elemente

die Abb. 21. Die beswrubotschnyje Vereinigungen brustschatych der Elemente :

und - die Befestigung der Theke zu unter obwjaske stahl- ugolnikom; - selb "К"-юсЁрчэющ von der Lasche; in - die Befestigung unter obwjaski von der Stahllasche; g - die Befestigung der überquerten Elemente von den Klammern; d - die Befestigung der Theke zu ober obwjaske von der Klammer.

Bei der Kupplung der Balken (der Abb. 21) verwenden stahl- ugolniki, die Lasche, der Klammer auch. /

die Einrichtung beswrubotschnych der Vereinigungen nach den Kräften nicht den sehr erfahrenen Zimmermannen.